Berliner Berufsbildung International

Beratungsservice für Berufsschulen und Betriebe

Internationale Berufserfahrungen sind immer häufiger Teil des beruflichen Anforderungsprofils. Auslandsaufenthalte in der beruflichen Aus- und Weiterbildung stellen eine hervorragende Möglichkeit dar, internationale Berufskompetenzen zu erwerben. Zusätzlich profitieren Berufsschulen und Ausbildungsbetriebe von der Zusammenarbeit mit transnationalen Partnern: attraktive internationale Bildungsangebote, das Know-how in der Projektdurchführung sowie internationale Netzwerke stärken das Profil und tragen so zur Internationalisierung der Einrichtung bei.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie 

  • beraten wir Berufsschüler/-innen/AZUBIS, wie ein EU-geförderter Auslandsaufenthalt möglich wird,
  • beraten wir berufsbildende Schulen und Ausbildungsbetriebe in Berlin zu den EU/Internationalen-Bildungsprogrammen,
  • wirken wir mit bei der Internationalisierung der Berliner Berufsbildung,
  • betreuen wir die Kooperation in internationalen berufsbildungspolitischen Netzwerken.

Berufsschüler/AZUBIS 

 

Berufsbildungspersonal  

Internationalisierung

Auslandsaufenthalte während und nach der Berufsausbildung - Beratung für Berufsschüler/AZUBIS

Sie sind Schüler/-in, Studierende oder AZUBI in der Berufsausbildung oder haben Ihre Berufsausbildung gerade abgeschlossen? Im Rahmen des EU-Bildungsprogramms ERASMUS+ können Sie bis zu 12 Monate Ausbildungsteile oder Praktika im EU-Ausland absolvieren. Im Rahmen der Förderung erhalten Sie Zuschüsse zu den Reise- und Aufenthaltskosten. Mehr ...

Auslandsaufenthalte für Berufsbildungspersonal - Beratung für LehrerInnen, AusbilderInnen und andere Beschäftigte in der Berufsbildung

Sie sind als Lehrer/-in oder als Beschäftigte/-r an einer Berliner Berufsschule oder in der betrieblichen Ausbildung tätig? Mit dem EU-Bildungsprogramm ERASMUS+ werden Auslandsaufenthalte zu Lehr- oder Ausbildungszwecken gefördert und Sie erhalten so einen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten. Mehr ...

Internationale berufsbildungspolitische Projekte - Beratungsservice für Akteure in der Berufsbildung

Sie möchten das Profil Ihrer beruflichen Bildungseinrichtung oder Ausbildungsbetriebes durch Internationalisierung Ihrer Aktivitäten stärken? Wir unterstützen Sie dabei Strategien zur Internationalisierung Ihrer Ausbildung zu entwickeln und in Projekten mit internationalen Kooperationspartnern umzusetzen.

Mobilitätsprojekte und strategische Partnerschaften  sind flexibel: Sie können so gestaltet werden, dass sie den Lernbedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe und den Entwicklungsschwerpunkten der beteiligten Berufsbildungseinrichtungen entsprechen. 

Sie sind interessiert? Wir beraten Sie gerne persönlich. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.