Anmeldeformalitäten

Wenn Sie die Mittel aus dem Programm Erasmus+ für ein Praktikum während Ihrer Ausbildung benutzen möchten, dann benötigen wir von Ihnen:

Sie erhalten per Email an die bei Anmeldung genannte Email-Adresse eine Bestätigung für Ihre Anmeldung. Außerdem erhalten Sie Hinweise, welche Unterlagen wir zusätzlich benötigen. Per Email senden Sie uns dann bitte folgendes:

  • einen Europass-Lebenslauf (nach Möglichkeit in der Sprache des Ziellandes oder auf Englisch). Lebenslauf-Formulare in verschiedenen Sprachen und eine Anleitung zum Ausfüllen finden Sie hier. Ihr Europass Curriculum Vitae(CV) muss so bald wie möglich nach Anmeldung bei iris.ruebsam@berlin.de eingegangen sein.
  • Ein Motivationsschreiben: Bitte beschreiben Sie in der Email an uns kurz, warum Sie an einem Auslandspraktikum interessiert sind. Zusätzlich nennen Sie uns bitte den/die für dieses Praktikum zuständigen Lehrer/-in mit Schule, Telefonnummer und Email-Adresse. Stellen Sie bitte durch eine Einstellung in Ihrem Mailprogramm sicher, dass bei Antwortmails an uns immer auch das ursprüngliche Schreiben mitgeschickt wird.
  • Die genaue Berufsbezeichnung (z.B. Kaufmann für Tourismus und Freizeit/ Kauffrau für Tourismus und Freizeit), die Sie mit Abschluss der Ausbildung erlangen,
  • einen Wunschort (oder zumindest Wunschzielland), damit wir die Bewerbungsunterlagen an unsere Ansprechpartner vor Ort weiterleiten können.

Wenn alle Angaben/Unterlagen vorliegen klären wir in einem persönlichen Gespräch, welche Art des Praktikums und welcher Zielort am besten geeignet ist, um das Praktikum zu einem Erfolg werden zu lassen.

Empfehlen können wir immer die finnischen Partner, insbesondere in Rovaniemi. Im Bereich Tourismus/ Hotel haben wir aber auch gute Kontakte nach Spanien, Frankreich und Belgien.